Nachruf

der Schachjugend Rheinland-Pfalz zum Tode unseres Ehrenmitgliedes

Schachfreund Günther Müller

Die Schachjugend Rheinland-Pfalz nimmt Abschied von einem Freund der Jugend.

In all seinen Jahren als Präsident des Schachbundes Rheinland-Pfalz hat Günther Müller die Arbeit seiner Schachjugend mit Achtung und Toleranz begleitet, für ihn war eine vertrauensvolle Zusammenarbeit kein Fremdwort, sondern eine Selbstverständlichkeit.

In der Chronik “25 Jahre Schachjugend Rheinland-Pfalz“ haben wir die Verdienste unseres Ehrenmitgliedes ausführlich gewürdigt, dabei bleiben sein Engagement bei der Gründung der Schachjugend, im Jahre 1981, ebenso unvergessen wie seine Bemühungen bei der Übertragung der  Kaderschulungen vom Schachbund an die Schachjugend.

Lieber Günther,

Dank und Anerkennung für deine Verbundenheit mit der Schachjugend und ebenso
Dank und Anerkennung für dein gesamtes Engagement zum Wohle des Schachsportes in Rheinland-Pfalz.

Die Verantwortlichen und Jugendlichen der Schachjugend Rheinland-Pfalz