Bei den am Samstag zu Ende gegangen Deutschen Jugendmeisterschaften konnten die Spieler aus Rheinland-Pfalz vier (4) Titel gewinnen:

  • U18: Johannes Carow
  • U14: Thore Perske
  • U10: Vincent Keymer
  • U25: Daniel Gölz

Zusätzlich kamen noch aufs Treppchen:

  • U16w: Larrisa Schwarz (Dritte)
  • U12w: Charlotte Sanati (Vizemeisterin)

Damit sind wir der erfolgreichste Landesverband der diesjährigen Meisterschaft.

Homburg, 12.–14.07.2013

Bei diesem Projekt organisiert Ihr ein einzigartiges Event für andere Jugendliche und macht damit Werbung für unseren Schachsport. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Das Projekt richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren. Unterstützt und finanziert wird es von der Deutschen Schachjugend, durch Carsten Karthaus auch mit einen Referenten vor Ort, der uns tatkräftigt bei der Arbeit und Planung unterstützt.

An dem Wochenende wird nicht nur „gearbeitet“, es soll auch Spaß machen, beispielsweise durch das besondere Abendprogramm oder einen Aufenthalt in der Stadt.

Weitere Informationen: https://www.deutsche-schachjugend.de/termine/2013/jugend-fuer-jugend-2/

Die Ausschreibung der Vereinsmeisterschaften ist veröffentlicht.

Die Vereinsmannschaftsmeisterschaft für 4er Mannschaften der Altersklasse U12 und der Altersklasse U16 sind offen.
Für die Meisterschaft der Altersklasse U16 (4er) und U20 (6er) ist eine Qualifikation auf Regionalverbandsebene erforderlich.

Liebe Schachfreunde,

mit Vincent Keymer steht ein Nachwuchsspieler aus Rheinland-Pfalz zur Wahl "Spieler des Jahres U14".

Es wäre schön wenn viele Schachfreunde ihre Stimmer für Vincent abgeben würden. (Dauer: ca. 1 min).
Die Abstimmung findet man auf der Seite über die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2013: www.dem2013.de

oder hier

Die Laudatio anlässlich Wolfgang Clüsserarths Ehrung durch die Deutsche Schachjugend ist veröffentlicht:
Berichte = > Ehrungen

Zum Seitenanfang